Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Ventilatoren zur mechanischen Brüdenverdichtung

Ventilatoren zur mechanischen Brüdenverdichtung vom technologischen Marktführer

Eindampf- und Destillationsprozesse werden in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen genutzt. Egal ob in der chemischen Industrie, der Nahrungsmittelverarbeitung oder in der Wasser- und Abwasseraufbereitung – Die effektivste Möglichkeit die Energiekosten für diese Heizdampferzeugung zu senken, besteht in dem Einsatz von Ventilatoren zur mechanischen Brüdenverdichtung.

Hierfür hat die TLT-Turbo GmbH eine Serie von Ventilatoren entwickelt, die allen modernen Standards entspricht oder diese – wie für unseren Ruf üblich – sogar noch übertrifft.

Bruedenventilatoren von TLT-Turbo
MVR Turbo Fan

Wir reduzieren Ihre Betriebskosten.

Für die Höhe der potentiellen Einsparungen spielen eine Reihe von Faktoren eine entscheidende Rolle:

1. Die optimale Auswahl und Auslegung des Ventilators

Durch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden TLT-Turbo Ventilator Baureihen wird sichergestellt, dass für die jeweilige Leistungsanforderung stets der passende Ventilator zum Einsatz kommt. Dies ist notwendig, um eine möglichst hohe Energieeffizienz zu erzielen.

2. Die zu erzielende Temperaturerhöhung

Mit den TLT-Turbo Ventilatoren zur mechanischen Brüdenverdichtung sind Temperaturerhöhungen von bis zu 9°C zu erzielen. In Abhängigkeit vom Betriebspunkt kann dieser Wert sogar noch höher liegen. Ferner besteht die Möglichkeit mehrere Ventilatoren in Reihe zu schalten, um noch größere Temperaturerhöhungen zu ermöglichen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass mit steigendem Druck und somit Temperaturerhöhung auch der Wirkungsgrad des Ventilators sinken kann. Hier kann es sinnvoll sein, einen zusätzlichen Ventilator zu installieren, mit dem Ziel den Energiebedarf zu senken. Diese und weitere Einflüsse müssen von Fall zu Fall besprochen werden.

3. Der Einsatz von energieeffizienten Motoren und Umrichtern

Auf Wunsch bieten wir unsere Ventilatoren mit optimal angepassten Motoren und Frequenzumrichter namhafter Hersteller an.

4. Lange Lebensdauer und geringe Wartungskosten

Bezüglich der Lebensdauer und der Wartungskosten hat sich die TLT-Turbo GmbH etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Ventilatoren zu mechanischen Brüdenverdichtung sind mit modernen wartungsfreien Hybrid Keramik Lagern ausgerüstet. Diese Hochleistungslager, die bislang vor allem in Windkraftgeneratoren und Werkzeugmaschinen zum Einsatz kommen, sind dauergeschmiert und weisen eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Lager auf. Da sie keine Ölversorgung benötigen entfallen lästige Ölwechsel komplett.

Genau auf Ihre Anwendung ausgelegt – Flexiblität inklusive

Alle Ventilatoren können mit unterschiedlichen Materialien gefertigt und geliefert werden, z.B. aus Duplex oder Super Duplex Edelstählen oder sogar Titan-Laufrädern. Ganz an Ihre Anwendung angepasst.

Eine ausführliche Beschreibung unserer Ventilatoren zur mechanischen Brüdenverdichtung – kurz TLT-Turbo MVR Fans – finden Sie in unserer Produktbroschüre, die oben auf dieser Webseite zum Download bereitsteht. Oder noch besser – kontaktieren Sie uns einfach unter den unten angegeben Rufnummern und E-Mail Adressen.

Sie möchten ein Angebot oder haben eine Frage?

Dann schreiben Sie uns eine Email mit Ihrer Anfrage, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen:

Ihre Ansprechpartner Brüdenventilatoren

Mario Schmidt

Mario Schmidt

Vertriebsingenieur MVR

Sprachen: DE,EN

TLT-Turbo GmbH
Havensteinstraße 46
46045 Oberhausen
Deutschland

Ralph Mansius

Ralph Mansius

Leiter Vertrieb Industrieventilatoren

Sprachen: DE, EN

TLT-Turbo GmbH
Wippershainer Straße 51
36251 Bad Hersfeld
Deutschland

 

Torsten Hülle

Torsten Hülle

Vertrieb Industrieventilatoren

Sprachen: DE, EN

TLT-Turbo GmbH
Wippershainer Straße 51
36251 Bad Hersfeld
Deutschland

 

Ansprechpartner Service

Ansprechpartner Service

für Industrieventilatoren

Klicken Sie hier, um zu den Ansprechpartnern für den Service zu gelangen.