Webinar-Richtlinien

Übersicht

Webinare sind vergleichbar mit Vorträgen oder Seminaren, nur finden sie virtuell über das Internet statt. Sie können an Webinaren der TLT-Turbo GmbH teilnehmen, wenn Sie sich über den Link der jeweiligen Veranstaltung auf der Webinarplattform (GoToWebinar) anmelden und in Zuge dessen den hier folgenden Datenschutzbedingungen und Teilnahmebedingungen für Webinare zustimmen. Folgende Daten werden bei der Anmeldung abgefragt: Vorname, Name, Firmenname, Funktion und E-Mailadresse. Weitere Angaben bei der Anmeldung sowie themenbezogene Umfragen vor der Veranstaltung sind freiwillig und sind für die Teilnahme nicht zwingend erforderlich, jedoch hilfreich, um unseren Moderatoren eine angemessene Vorbereitung zu ermöglichen.

Zur Durchführung der Webinare setzt die TLT-Turbo GmbH die Plattform GoToWebinar von LogMeIn Inc. ein. Die Bereitstellung des Dienstes und die damit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt durch LogMeIn Inc.. Diese ist somit für die Verarbeitung der Daten verantwortlich. Die Datenschutzerklärung von LogMeIn finden Sie unter diesem Link. Ihre Anmeldedaten werden für die Durchführung des Webinars von LogMeIn Inc. an uns weitergegeben.

Während und nach der Webinarsitzung werden weitere Statistikdaten erhoben und von LogMeIn Inc. an die TLT-Turbo GmbH übermittelt. Wenn Sie an einem Webinar teilnehmen, dabei eine Frage stellen, oder beantworten, werden uns zusätzlich zu den bei der Anmeldung gemachten Angaben weitere Informationen über die Teilnahmedauer, Interesse an dem Webinar und die gestellte Frage oder Antwort übermittelt, die wir für die weitere Kundenbetreuung und die Verbesserung unserer Webinarveranstaltungen verwenden.

Ihre Verbindung zur Webinarplattform wird verschlüsselt. Sollte das Webinar für eine spätere Bereitstellung zum Download aufgezeichnet werden, wird unser Moderator vor Beginn der Aufzeichnung deutlich darauf hinweisen. In jedem Fall wird die Aufzeichnung sich nur über die von TLT-Turbo vorbereiteten Inhalte erfolgen. Eine mögliche Frage-und-Antwort-Runde zwischen oder nach den anderen Inhalten wird nicht aufgzeichnet. Durch die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen verpflichten Sie sich keine Aufzeichnungen, oder Bildschirmfotos der Webinarsitzung zu erstellen.

Sie können das Webinar zu jeder Zeit verlassen, bzw. Ihre Sitzung beenden, indem Sie Ihren Browser, oder das Programm auf Ihrem Endgerät beenden. Wenn unser Moderator das Webinar beendet, so wird Ihre Sitzungteilnahme automatisch beendet.

Im Übrigen gelten die Datenschutzrichtlinien der TLT-Turbo GmbH und die Teilnahmebedingungen für Webinare

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Webinaren veranstaltet durch die TLT-Turbo GmbH oder deren Tochtergesellschaften

Die Anmeldung zu einem Webinar der TLT-Turbo GmbH (nachfolgend „TLT“ genannt) und die Teilnahme ist ausschließlich zu den hier genannten Bedingungen möglich. Mit der Anmeldung zu einem Webinar der TLT stimmen Sie diesen Bedingungen ausdrücklich zu. TLT behält sich vor, jegliche Webinaranmeldung bei Bedarf zu jedem Zeitpunkt zu stornieren.

1. Teilnahmeberechtigung

Für die Teilnahme an Webinaren der TLT gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie ergänzend die Nutzungsbedingungen des Plattformbetreibers und der TLT (nachfolgend „Bedingungen“ genannt).

Die Datenschutzhinweise des Plattformbetreibers finden Sie unter

https://www.logmeininc.com/de/legal/privacy

Die Datenschutzhinweise der TLT sind unter

https://www.tlt-turbo.com/en/privacy-policy/ abrufbar.

Mit der Anmeldung zu einem Webinar der TLT stimmen Sie diesen vorgenannten Bedingungen sowie den Datenschutzhinweisen des Plattformbetreibers und der TLT ausnahmslos zu. Sofern Sie Mitarbeiter eines Wettbewerbers der TLT oder ein Angehöriger eines Mitarbeiters eines Wettbewerbers sind, so ist eine Teilnahme an einem Webinar der TLT generell ausgeschlossen. Ausnahmen hierzu behält sich die TLT vor.

2. Anmeldung

Webinare werden von TLT über Hompage oder Soziale Medien angekündigt. Über den auf der Homepage befindlichen oder anderweitig zur Verfügung gestellten Anmeldelink gelangen sie zur Anmeldung. Für eine Anmeldung sind die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzhinweise der TLT (Ziffer 1 dieser AGBs) sowie die Zustimmung der Teilnahme- und Nutzungsbedingungenbedingungen erforderlich. Unter Umständen kann es erforderlich sein, eine Umfrage zu beantworten. Die Festlegung der notwendigen und freiwilligen Angaben sowie Umfrageinhalte richtet sich nach dem Webinartyp. Um an mehreren Webinaren teilnehmen zu können, ist für jedes Webinar eine separate Anmeldung erforderlich. Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem Einwahl-Link zum Webinar per E-Mail.

3. Absagen von Webinare

TLT behält sich eine Absage oder eine terminliche Verlegung eines Webinars ausdrücklich vor. Dies gilt insbesondere in einem der folgenden Fälle:

  • zu geringe Teilnehmerzahl
  • technische Probleme
  • Ausfall des Referenten
  • organisatorische Gründe

Sie werden in jedem Fall per E-Mail über den Ausfall bzw. die Verschiebung des Webinars sowie einen etwaigen Ersatztermin informiert.

Weitergehende Ansprüche aus der Absage bzw. der Verschiebung des Webinars sind ausgeschlossen.

4. Änderungen

TLT behält sich vor, Referenten trotz vorheriger Ankündigung kurzfristig auszutauschen oder Vorträge und Inhalte zu ändern, sofern dies nicht die Inhalte des Webinars maßgeblich beeinflusst oder ihnen widerspricht.

5. Stornierung einer Anmeldung

TLT ist jederzeit berechtigt, eine Anmeldung zu einem Webinar ohne Angabe von Gründen zu stornieren. Etwaige Teilnehmer sind jederzeit berechtigt, ihre Teilnahme über den in der Anmeldebestätigung befindlichen Link zu stornieren. Eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch nicht.

6. Haftungsausschlüsse

Alle Inhalte eines Webinars werden streng geprüft. Trotzdem können Fehler oder Unrichtigkeiten nicht ausgeschlossen werden. TLT übernimmt daher keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben in den Unterlagen der Webinare. Die Informationen in den Webinaren der TLT stellen keine Garantie, Zusicherung oder sonstige Gewährleistung dar. Weiterhin übernimmt TLT keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden oder entgangene Gewinne durch von TLT in den Webinaren bereit gestellte Informationen, es sei denn, sie sind durch grob fahrlässiges Handeln der TLT verursacht worden.

7. Kosten

Die Webinare werden, sofern nicht anders vereinbart, kostenlos angeboten.

8. Nutzung von Veranstaltungsunterlagen

Alle Inhalte der Webinare sowie deren Aufzeichnungen und im Zusammenhang mit Webinaren versendete oder bereitgestellte Dokumente sind geistiges Eigentum der TLT und genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine eigene Nutzung der Unterlagen ist ausschließlich zu eigenen Zwecken erlaubt. Eine Weitergabe an Dritte, eine weitere Veröffentlichung oder kommerzielle Nutzung sowie generell weitergehende Nutzungsrechte sind ausdrücklich ausgeschlossen, sofern diese nicht vorab schriftlich durch einen berechtigten Mitarbeiter der TLT genehmigt wurden.

9. Schlussbestimmungen

  1. Soweit dieser Vertrag mit einem Unternehmer gemäß § 14 BGB zustande kommt, ist
  2. der Gerichtsstand Zweibrücken und
  3. das anzuwendende Recht deutsches Recht.
  4. Die vorliegenden Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  5. Änderungen und/ oder Ergänzungen dieser vorgenannten Bedingungen bedürfen der Schriftform und obliegen ausschließlich der TLT.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch Ihre Zustimmung akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie.